Parcours européens à Rouen

Centre Historique de Rouen

Willkommen in Rouen, einer europäischen Metropole!

Auf dieser Seite laden wir Sie ein, auf beiden Ufern der Seine sowohl das europäische Erbe aus der Vergangenheit wie die gegenwärtige europäische Prägung einer Stadt zu entdecken, die durch die Jahrhunderte hindurch mit ihrem Hafen und den ständigen Handelsströmen untrennbar verbunden ist, von der galloromanischen Zeit bis zum 21. Jahrhundert, in Zeitaltern vielfacher nacheinander folgender Einflüsse je nach Migrationen, Industrien oder jeweiligem künstlerischem und kulturellem Austausch: zuerst gallische, römische, jüdische, skandinavische, englische, flämische, italienische, elsässische Einflüsse, und in jüngerer Zeit Einflüsse aus Spanien, Portugal, Nordafrika und der Sahelzone. Wir laden Sie ein, diesen kulturellen Kosmopolitismus, der sich aus der Geschichte Europas und der Welt ergibt, in Ihrem eigenen Tempo durch eine Reihe von Reiserouten zu entdecken.

Schließlich wollen diese Führungen auch hervorheben, was unsere Stadt, die sehr unter den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs gelitten hat, der Europäischen Union zu verdanken hat: so hat diese die vielen Projekte zur Sanierung von Hafenbrachen, den Bau von Ingenieurbauwerken, Parks, die unsere Metropole verschönern und ausstatten, neue Stadtteile und wichtige städtische Mobilitätswege finanziert und unterstützt sie immer noch.

Genießen Sie Ihren Besuch, und es lebe die Pluralität der Identitäten, sofern sie uns bereichern und wir sie nicht ablehnen!

Diese Routen sind eine Kreation der Sektion Seine-Maritime der Europäischen Bewegung Frankreich durch ein gemeinsames « eurolab ».

Vous aimez ? Partagez

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *